Privatpraxis Maria Milizia
Die Praxis für die ganze Familie

Heilpraktikerin & Physiotherapeutin
Birkenweg 2
22941 Bargteheide

Ruf 04532 - 50 10 15
Praxis{at}Milizia.de
www.Milizia.de

.Säuglingstherapie

 

Die auf dieser Seite vorgestellten Therapieformen und Diagnosemethoden gehören alle zum Bereich der alternativen Medizin. Schulmedizinisch sind sie nicht anerkannt.

Nach monatelangem Warten auf den Nachwuchs, endlich, das ersehnte Baby ist da. Doch was, wenn es anders kommt, als geplant? Eine Fehllage während der Schwangerschaft oder Traumen während der Geburt sind häufiger als gedacht. An dieser Stelle werden einige der Zustände, die eine spezielle Säuglingsbehandlung erforderlich machen, näher beschrieben.  

 
 

Ihr Säugling hat Beschwerden? Sie wissen nicht weiter? Rufen Sie mich an. Vereinbaren Sie einen Termin, gemeinsam können wir eine Lösung finden.


 

KISS - Kopfgelenk induzierte Symmetrie Störung

Die "Kopfgelenk induzierte Symmetrie Störung" sei eine Blockade des Gelenks zwischen Kopf und Wirbelsäule, diagnostiziert und beschreibt die Alternativmedizin.
 

Mögliche Ursache:
 

#11085045 - Medical illustration of a pregnant woman and the fetus - Lizenz XS / hakan çorbacı - Fotolia.com

  • Fehllage in der Gebärmutter (Steißlage / Beckenendlage)

  • Stress aufgrund erschwerter Entbindung

  • das sogenannte "Steckenbleiben im Geburtskanal"

  • Notfall-Kaiserschnitt

  • Entbindung mit Hilfsmittel (Saugglocke / Geburtszange)

  • Gebärmuttermyome während der Schwangerschaft

 

Bei Zwillings- oder Mehrlingsgeburten ist das Risiko, bedingt durch die Enge im Mutterleib, besonders hoch.

Die möglichen Symptome sind aus alternativmedizinischer Sicht zahlreich:

  • asymmetrisches Gesicht und / oder Hinterkopf,

  • Schiefhals,

  • Überstrecken des Rückens

  • Überstrecken des Kopfes oder eine geschwächte Kopfhaltung

  • asymmetrische Benutzung von Armen und Beinen

  • einseitige Schlafhaltung

  • einseitige Körperhaltung (links / rechts)

  • Schlafstörungen

  • Saug-Schluck-und Trinkstörungen

  • 3-Monats-Koliken

  • ständiges Weinen (sogenannte Schreibabys)

  • Haare raufen

  • hohe Berührungsempfindlichkeit im Nackenbereich

Nur über ein ausführliches Gespräch und eine gezielte Untersuchung kann eine genaue Diagnose gestellt werden. Behandelt wird bevorzugt mit energetischen Techniken wie z.B.:

Akupunktmassage nach Penzel - Hier wird über Meridiane und Akupunkturpunkte getestet und gearbeitet. Energie wird in den Meridianen, wie Strom in Elektrokabeln, zum Fließen gebracht. Ziel soll die Harmonisierung der körpereigenen Energie und die Auflösung der Gelenksblockade sein.

Osteopathie - Über osteopathische Techniken, insbesondere die Cranio-Sacrale-Osteopathie, wie das "Listening" gibt der Körper des Säuglings Auskunft, wo Schmerzen bzw. hohe Spannungen (Muskel, Sehnen, Fascien) vorhanden sind. Diese werden mit sanften Arbeitstechniken gelöst.

Bei diesen Techniken wird weder eingerenkt, noch invasiv eingegriffen.

Das Kiss Syndrom ist keine Diagnose der Schulmedizin, sondern eine alternativmedizinische Hypothese, die wissenschaftlich nicht bewiesen ist. Demzufolge sind auch die Behandlungsarten nicht schulmedizinisch anerkannt.

- nach oben -

 

Verdauungsprobleme / Drei Monatskoliken:

Das Baby schreit oder ist unruhig, weil Blähungen und Koliken es quälen? Ursachen können viele sein, so zum Beispiel:

  • eine nicht erkannte Atlasblockade (siehe oben)

  • ungünstige Ernährung der Mutter. Durch das Stillen entstehen dann Verdauungsprobleme.

  • Energetische Minderversorgungung in den Meridianen.

  • Störungen durch die Nabelnarbe.

  • Störungen durch andere Geburtstraumen.

Nur über ein ausführliches Gespräch und eine gezielte Untersuchung kann eine genaue Diagnose gestellt werden. Säuglinge werden in der Praxis vorwiegend mit energetischen Techniken, wie z.B. der Akupunktmassage nach Penzel behandelt. Die APM ermöglich das freie Fließen der Energie in den Meridianen. Eine günstige Ernährung während der Stillphase ist die Ernährung nach den 5 Elementen. Die individuell passende 5E-Ernährung wird über Puls- und Zungendiagnose, aktuellen Gesundheitszustand von Mutter und Kind sowie die Jahreszeit ermittelt. Durch die viscerale Osteopathie kann im Bereich der Bauchfaszien aus unserer Sicht oftmals eine Entspannung bewirkt werden, die zu einer Normalisierung des Verdauungsprozess führt.

 

- nach oben -

 

Asymetrische Kopfform:

Eine asymetrische Kopfform ist oft anzutreffen bei:

  • KISS-Säuglingen (siehe oben)

  • Beckenendlage

  • Querlage

  • einseitigem Liegen in der Gebärmutter

  • Geburtstrauma (Saugglocke / Geburtszange)

Je nach Ursache verschwinden die Deformitäten des Kopfes einige Zeit nach der Entbindung. Bleibt die Deformität erhalten, sollten Sie sich baldmöglichst um einen Check-Termin bemühen. Eine Möglichkeit der Säuglingstherapie ist die Akupunktmassage nach Penzel. Durch die APM sollen die mit Energie minderversorgten Meridiane aktiviert werden. Ziel der alternativen Behandlung ist ein freies Fließen der Energie in den Meridianen. Dadurch wird eine symetrische Kopfform angestrebt.

Eine weitere aus meiner Sicht gut geeignete Therapie für Säuglinge ist die Osteopathie, insbesondere die Cranio-Sacrale-Osteopathie. Da der Geburtskanal sehr eng ist, kommt es während des Geburtsvorganges zur momentanen Verformung von Schädelknochen. Wird eine Geburtshilfe (Saugglocke / Geburtszange) hinzugenommen, kann es passieren, dass die Schädelplatten sich verkanten. Bildet sich die Asymetrie nicht zurück, so sollte eingegriffen werden. In der Cranio-Sacralen Therapie wird unter anderem an den Schädelknochen therapiert. Werden diese behandelt, kann die Eigenbewegung nach den Vorstellungen der CSO der Schädelknochen frei erfolgen.

 

- nach oben -

 

Weitere Beschwerden die bei Säuglingen auftreten und mit der Akupunktmassage nach Penzel als Einzel- oder Zusatztherapie, behandelbar sind, sind zum Beispiel:

  • Allgemeine Erkältungskrankheiten

  • Bindehautentzündung

  • Schmerzen während des Zahnens

  • Schluckauf

  • Verstopfung (viscerale Osteopathie)

  • Durchfall

Alle hier genannten Behandlungsarten und zum Teil auch die Darstellung der Krankheitsbilder entstammen der Alternativmedizin, ohne Anspruch auf wissenschaftliche Beweisführung.

 

Sie haben Fragen?

Rufen Sie mich !                    

Vereinbaren Sie einen Termin!

 






- nach oben -

 

Mitglied im Internationalen Therapeutenverband Akupunktmassage nach Penzel e.V. (APM)
Mitglied im Bund Deutscher Heilpraktiker e.V. (BDH)
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung
Impressum / Datenschutzerklärung    © M. Milizia 2005 - 2017